Aktuelles


KLJB- Newsletter

 

In der Regel einmal im Monat wird der aktuelle Flyer für die Aktion im Folgemonat sowie sonstige wichtige Informationen, die die KLJB betreffen, über unseren Mail- Newsletter versendet.

Wenn ihr diese Informationen auch automatisch erhalten möchtet, könnt ihr den Newsletter abbonieren.

Schreibt dazu einfach eine kurze Nachricht an KLJB-Friesenhagen@web.de (gerne auch über das Kontaktformular), gebt eure Mailadresse an und ihr werdet zum Verteiler hinzugefügt.


Kälbchen- Mitgliedschaft

Durch die Kälbchen-Mitgliedschaft könnt ihr (bis 13 Jahre) Mitglied in der KLJB Köln werden. Dazu müsst ihr uns einfach das Anmeldeformular ausgefüllt zukommen lassen und wir kümmern uns um den Rest. 

Durch die Mitgliedschaft habt ihr natürlich auch Vorteile in der KLJB. Bei jeder Aktion, an der ihr als Kälbchen teilnehmt, wird euer Name einmal in einen Lostopf geworfen. Bei der letzten Aktion des Jahres wird aus dem Lostopf der Gewinner eines tollen Preises gezogen.

Nähere Erklärungen findet ihr in dem Flyer. Wir freuen uns über viele Kälbchen in der KLJB!


Aktuelle Beiträge folgen unterhalb


03.04.2018

Bericht Escape Room

 

Heute erwartete die Jugendlichen Friesenhagens eine besondere Herausforderung im Gruppenraum - ein Escape Room.

Es mussten in einer vorgegebenen Zeit Indizien zusammengesetzt werden, um einen Kriminalfall zu lösen. Da das für die Detektive und Detektivinnen kein Problem war und sie das erste Rätsel um Käpitän Sparkey sehr schnell gelöst hatten, wurde noch ein zweites Rätsel ausgepackt. Dieses wurde ebenfalls sehr schnell gelöst und die drei Stunden vergingen wie im Flug.


25.02.2018

Anmeldeschluss Zeltlager

 

Heute ist der letzte Tag, an dem ihr euch für das Zeltlager 2018 anmelden könnt! Die Anmeldung sollte in den Briefkasten am Gruppenraum eingeworfen werden und ist verbindlich.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!


02.02.2018

Bericht Karnevalsdisco

 

Wow, bei dieser Karnevalsdisco wurde ein Rekord gebrochen! Im Gruppenraum versammelt waren insgesamt 45 kostümierte Kinder und Jugendliche, die mit der KLJB zusammen Karneval feierten.

Gespielt wurde Stopptanz, Mord in der Disco, Zeitungstanz und Kindermemory. Zum krönenden Abschluss des Abends fand der alljährliche Kostümwettbewerb statt, die Entscheidung fiel uns bei so vielen tollen Kostümen gar nicht so leicht.

Also kleine Stärkung zwischen den einzelnen Spielen gab es Würstchen und leckere Snacks.

Wir freuen uns im nächsten Jahr auf weiterhin viele Teilnehmer und kreative Kostüme!

Fotos des Abends findet ihr unter "Fotos".


23.12.2017

Kino-Mini-Tag in Gummersbach - Anmeldung geschlossen

 

Am 27. Januar 2018 findet der Kino-Mini-Tag in Gummersbach statt. Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen in Oberberg. Zu Beginn des Tages findet eine Heilige Messe statt, der ein kleiner Imbiss folgt. Im Anschluss wird ein Film im Burgtheater gezeigt, im Jahr 2018 wird dies der Film "Ferdinand geht STIERisch ab" (FSK 0, Trailer weiter unten) sein.

 

Ferdinand, der Stier, lebt ein gemütliches Leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien. Er hat überhaupt keine Lust auf Stierkämpfe und Matadoren und verbringt seine Tage auf Wiesen, an Blumen schnuppernd. Dabei begleitet wird er von seiner Ziegenfreundin Elvira und seiner menschlichen Freundin Nora mit Hund Paco.

Eines Tages jedoch wird Ferdinand von einer Biene gestochen und verliert für einen kurzen Moment die Fassung. Daraufhin halten ihn alle für ein gefährliches Tier und er wird nach Madrid geschickt, um in Stierkämpfen aufzutreten. Kann er sich mit Hilfe seiner Freude wieder aus dem Schlamassel befreien?

 

Von Morsbach nach Gummersbach und zurück wird ein Fahrservice eingerichtet, der die Kinder vor der heiligen Messe (Treffen 9:15 Uhr) und nach der Filmvorstellung (Ankunft gegen 15:45 Uhr) fährt.

Der Teilnahmebeiträg beläuft sich auf 5€, die Anmeldung inklusive Geld sollte bis spätestens zum 08. Januar im Pfarrbüro Morsbach (Heinrich-Halberstadt-Weg 9) abgegeben werden.

Update 9. Januar: Die Anmeldung ist geschlossen.

 

 


06.01.2018

Bericht Vorleseabend

 

Die erste Aktion im neuen Jahr war ein voller Erfolg! Elf Kinder fanden den Weg in die Bücherei Friesenhagen und machten es sich schnell auf dem Teppich und mitgebrachten Kissen und Decken gemütlich. Bei Tee und Obst ging es mit dem Buch "An der Arche um Acht" los. Die Kinder lauschten gespannt der Geschichte dreier Pinguine, die auf der Arche Noah ein riskantes Versteckspiel spielten, damit sie alle Drei an Bord bleiben durften. Nachdem das Buch beendet war, wurde ein Spiel gespielt, denn nach eineinhalb Stunden des Vorlesens waren alle etwas geschafft. Zum Thema Arche Noah gab es auch noch Ausmalbilder, die mit Begeisterung angemalt wurden.

Als zweites Buch wurde  "Das Schwein kam mit der Post" vorgelesen. Darin geht es um Tom, der auf mysteriöse Weise das Schwein Agathe per Post zugesendet bekommt und dieses vor seinen Eltern verstecken muss. Aufgrund der vorangeschrittenen Zeit blieben dafür nur wenige Minuten und es konnte nicht aufgelöst werden, welche Bemühungen Tom unternahm.

Im Anschluss hatten die Teilnehmer noch die Möglichkeit, sich Bücher in der Bücherei auszuliehen und so das Rätsel um das Schwein Agthe zuhause zu lösen.

Zum Abschluss des Abends wurde noch das "Kälbchen des Jahres 2017" ausgelost. Gewonnen hat der Gewinner einen Gutschein für zwei Karten für die Freilichtbühne Freudenberg. Wir gratulieren ganz herzlich!

Fotos vom Abend findet ihr unter "Bilder".


03.12.2017

Flyer für das Zeltlager 2018 online

 

Ab jetzt könnt ihr euch den Flyer für das Zeltlager 2018 hier runterladen und euch anmelden. Werft dafür die ausgefüllte Anmeldung (verbindlich!) einfach in den Briefkasten am Gruppenraum ein.


03.12.2017

Bericht Kreativstand auf dem Adventsmarkt der LandFrauen

 

Die letzte Aktion des Jahres 2017 war unser Stand auf dem Adventsmarkt der Landfrauen im Klosterhof und den Gruppenräumen. Die KLJB hatte sich im Vorfeld einige tolle Bastel- und Werkangebote ausgedacht. Gebastelt werden konnten kreative Weihnachstkarten, Engel aus alten Gebetsbüchern und Nikoläuse aus Holzstümpfen. Bilder dazu gibt es unter dem Menüpunkt "Fotos".

Wir bedanken uns bei den Landfrauen für die unkomplizierte Zusammenarbeit und freuen uns auf das nächste Jahr!


04.11.2017

Bericht Filmabend

 

31 Kinder zwischen 9 uns 14 füllten den Gruppenraum bei dem beinahe schon traditionellen Filmabend. Versorgt mit Popcorn und Nachos startete der erste Film.

Was lag da näher, als einen Streifen aus der "Asterix & Obelix"-Reihe zu schauen?

In Anlehnung an das diesjährige Zeltlager, welches unter eben diesem Motto stand, hatten die Betreuer im Vorfeld Asterix im Land der Götter ausgewählt. Einige Erinnerungen an das tolle Zeltlager und veranstaltete Aktionen im Rahmen dessen kamen während des Films sowohl bei den Kindern und Jugendlichen, als auch bei den Betreuern auf.

Im Anschluss daran durfen die begeisterten Zuschauer einen Film selber aussuchen. Die Wahl fiel auf den Computeranimationsfilm Zoomania aus der Produktion Walt Disney's. Die lustigen Tiere sorgten für einige Lacher, aber fesselten das Publikum auch in spannenden Szenen.

Doch auch der schönste und lustigste Filmabend geht vorbei und so können sich alle auf das nächste Jahr freuen.

Bilder der Veranstaltung findet ihr unter dem Menüpunkt "Fotos".


07.10.2017

Bericht Mädels- und Männerabend

 

Schon wieder eine neue Aktion der KLJB: der Mädels- und Männerabend am gestrigen Tag. In zwei Räume aufgeteilt wurde für die Mädels und Jungs ein abwechlsungsreiches Programm angeboten.

Die 14 Jungs, die alle in ihren liebsten Sportoutfits gekommen waren, hatten die Wahl zwischen einem Kicker, dem Billiardtisch, einer Dartscheibe und einer Playstation mit Fifa. So verbrachten sie den Abend mit den Betreuern Fabi und Jan, die sich ebenfalls ordentlich amüsierten. Zur Stärkung gab es für jedes Kind einen alkoholfreien Cocktail von Barkeeperin Marie.

 

Bei den 10 Mädels stand etwas komplett anderes auf der Tagesordnung - BEAUTY!

Und was darf da natürlich nicht fehlen? Na klar, die Quarkmaske mit Gurken auf den Augen! Diese wurde zu Beginn zur Entspannung aufgetragen. Nach entspannenden Minuten ging es aufregend weiter, die Mädels stylten sich für das anstehende Fotoshooting! Die Betreuerinnen standen ihnen mit Rat und Tat zu Seite - Marie kümmerte sich um die Haare, Elisa um das Make-up und Alina um die Nägel. Zum Schluss wurden Einzel- und Gruppenfotoshootings gemacht, einige Resultate davon könnt ihr unter "Fotos" sehen.

Nachdem die Mädels am Anfang noch zurückhaltend in die Kamera "posten", konnten sie am Ende gar nicht genug bekommen - das Highlight waren dabei die bunten Federn und Luftballons als Requisiten. Schlussendlich wurden über 300 Bilder geschossen.

 


17.09.207

Bericht Escape Room (Aktion für die Leiter)

 

Nachdem die Leiter das ganze Jahr Veranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen Friesenhagens angeboten haben, dachte sich die KLJB Köln, dass nun die Leiter einen Tag Rätselspaß verdienten.

Aus diesem Grund reisten Philipp und Johanna an. Im Gepäck hatten sie einen Escape Room und 2 Rätselkisten.

Ein Escape Room ist ein Gruppenspiel, bei dem Menschen in einer vorgegebenen Zeit in einem realen Raum Aufgaben oder Rätsel lösen müssen, um das Spiel zu meistern. Dies war an diesem Tag unsere Aufgabe als Leiterrunde. Wir hatten 45 Minuten Zeit, um im Gruppenraum alle Indizien und Hinweise zu finden, um rechtzeitig den bereitgestellten Safe mit einem Schatz zu öffnen. Dies gelang uns in der vorgegebenen Zeit zum Verdruss aller nicht, sodass wir uns entschlossen, noch eine Rästelkiste zu lösen.

In dieser Rätselkiste fanden wir viele kleine Holzkisten mit Schlössern, Zahlencodes und merkwürdigen Gegenständen, alles zum Thema "Piraten". Mit den meisten Dingen konnten wir nichts oder nur wenig anfangen und öffneten eher durch Zufall die Kisten, die uns allerdings nicht zum Ziel führten. Nach einer Stunde gaben wir auf und widmeten uns der bestellten Pizza, die den Tag doch noch recht zufriedenstellend enden ließ.

Trotz unseres zu Misserfolges danken wir Johanna und Philipp ganz herzlich, dass sie sich die Mühe gemacht haben, zu uns nach Friesenhagen zu kommen!

Fotos des Tages findet ihr unter dem Reiter "Fotos".


01.09.2017

Bericht Kickerturnier

 

Diesen September bot die KLJB eine neue Aktion an – ein Kickerturnier. 9 Jungs und ein Mädchen hatten sich angemeldet und wurden zu Beginn in 5 Mannschaften eingeteilt.

Im Verlauf des Nachmittags musste jede Mannschaft gegen alle anderen Mannschaften spielen. Nach und nach schieden immer mehr Spieler aus. Im spannenden Finale entschied eine Mannschaft das knappe Spiel unter vielen Anfeuerungsrufen für sich.

 

 


16.08.2017

Bericht Pfarrfest in Alzen

 

Eine kleine Abordnung der KLJB war am Sonntag, den 20.08., auf dem Pfarrfest in Alzen vertreten.

Als letzte Veranstaltung der Festwoche anlässlich des 100. Geburtstags der Fatima begann das Pfarrfest mit einer Festmesse um 10:30 Uhr, anschließend folgte das Kinderprogramm sowie die musikalische Untermalung durch das Klangwerk Morsbach.

Zusammen mit den Messdienern und der Kolping Jugend Morsbach gestalteten wir eine Kinder-Spieleolympiade.

Insgesamt wurden 8 Stationen angeboten, uns war die Organisation zweier Stationen zugeteilt worden (Lyrics-Raten und Gegenständeweitwurf). Außerdem gestalteten wir zusammen mit der Kolpingjugend Morsbach die Station "Buttons bemalen".

Viele Kinder nahmen unsere Angebote in Anspruch, es hat uns trotz des nasskalten Wetter viel Spaß gemacht!


09.08.2017

Putzaktion

 

Heute haben 8 LeiterInnen den Gruppenraum geputzt, geschrubbt und entrümpelt. Nun erstrahlt er wieder in neuem Glanz. Kommt doch einfach mal vorbei und schaut euch das Ergebnis an, zum Beispiel mittwochs von 17:00 bis 18:00h in der Mädchengruppe oder bei einer unserer Monatsaktionen.


16.07.2017

Bericht  Nachtreffen Zeltlager

 

Zu der Tradition des Zeltlagers gehört selbstverständlich nicht nur das Zeltlager an sich, ,sondern auch das Nachtreffen, welches immer im Abstand von einigen Wochen zum Zeltlager stattfand.

Natürlich fand ein solches Nachtreffen auch dieses Jahr statt. Knapp 60 gespannte Kinder, Geschwister,  Eltern und Großeltern trudelten nach und nach in das Bürgerhaus in Steeg ein. Gezeigt wurde zum einen der Zeltlagerfilm, welcher unser Einführungstheaterstück und sowohl lustige als auch melancholische Videosequenzen zeigte. Im Anschluss wurde dieser Film durch einige aussagekräftige Fotos ergänzt. Als kleines Andenken an die wunderschöne Zeit erhielt jedes Kind eine CD mit den Bildern, die sicherlich zuhause noch einige Mal angeschaut wurde.

Wir danken allen Kindern für einen so schönen Nachmittag und das gesamte Zeltlager, denn wenn unser Vorhaben nicht so viel Zuspruch gefunden hätte, wäre all dies nicht möglich gewesen. Wir freuen uns, das Zeltlager auch in den folgenden Jahren weiter durchzuführen und das Zeltlager-feeling jedes Jahr neu aufleben zu lassen.

 

Hier ein Ausblick für das Zeltlager 2018 (es steht noch nichts fest; vielmehr wünschen wir uns die folgenden Punkte):

* das Zeltlager sollte in der Überschneidung der Ferienzeiten RLP und NRW stattfinden

* wir würden im Jahr 2018 gerne 1 Woche lang wegfahren

* wir wünschen uns einen Zeltplatz, der wieder am Wasser liegt

* dieser Zeltplatz sollte im Umkreis von ca. 200km liegen

* Das Zeltlager soll Kinder im Alter von 9 bis 14  Jahren ansprechen


23.06.2017

Neuerung in der Mädchengruppe

 

In der Mädchengruppe gibt es neuerdings eine Änderung: Auch Mädels ab der 2. Klasse dürfen nun zu den Gruppenstunden kommen. Da in letzter Zeit nur noch wenige Mädchen an den Gruppenstunden teilgenommen haben, jedoch oft "Schnupperkinder" aus der 1. & 2. Klasse dabei waren, haben wir uns zu dieser Neuerung entschlossen. Wir hoffen, in unsere Gruppenstunden in Zukunft mit mehr Mädchen rechnen zu können.:)

Den Flyer zur Mädchengruppe könnt ihr euch hier downloaden, unter dem Menüpunkt "Mädchengruppe" findet ihr auch Bilder von besonderen Aktionen, die wir in den vergangenen Jahren durchgeführt haben.


13.06.2017

Bericht Sommerfest

 

Unser alljährliches Sommerfest fand bei Sonnenschein und warmen Wetter ein weiteres Jahr im Klostergarten statt. Ein große Geländespiel, bei dem sich die Friesenhagener Umgebung in ein atomverseuchtes Gebiet verwandelte, zog die ca 30 Kinder einige Stunden in Bann. Einzig das friesenhagener Tal war von der Atomkatastrophe verschont geblieben. Damit dies so blieb, mussten in Gruppen verschiedene Rohstoffe zum Überleben gesammelt werden. Diese konnten in Minispielen ergattert werden.

Nach der anstrengenden Aufgabe wurde bei einigen kleineren Spielen und anschließendem Lagerfeuer mit Würstchen und Stockbrot neue Kraft gesammelt.

Bidler vom Sommerfest findet ihr unter dem Menüpunkt "Fotos".

 


12.06.2017 - Fotos vom Zeltlager 2017

 

Einige Bilder aus dem Zeltlager 2017 könnt ihr nun unter dem Menüpunkt "Fotos" finden. Alle Kinder aus dem Zeltlager haben außerdem eine CD mit vielen Fotos erhalten.


12.06.2017 - KLJB- Nachwuchs

 

Wir freuen uns, vier neue Gesichter in unserer Runde begrüßen zu dürfen: Antonia Hermann, Fabian Sötzen, Marcel Schulte und Jan Hardtmann. Die ersten Drei haben uns während der Jahreshauptversammlung (Protokoll unten) einmal über die Schulter geschaut und sich nun entschieden, ein Teil der KLJB zu werden. Jan unterstützte uns beim Sommerfest und hat sich im Anschluss entschieden, bei der Arbeit der KLJB mitwirken zu wollen. Wir freuen uns über eure tatkräftige Unterstützung!

Wenn ihr die Vier näher kennen lernen möchtet, dann sucht sie doch mal unter dem Menüpunkt "Leiterrunde".


16.05.2017 - Movie Night am 24.06.2017

 

Endlich ist es soweit - in ca. einem Monat findet unser erstes Projekt in Zusammenarbeit mit der Kolping- Jugend Morsbach statt.

Tapfere Helden, spannende Verfolgungsjagden, eine Liebesgeschichte, oder lustige und sprechende Tiere - was wird uns erwarten?

Das könnt ihr bei der Movie Night unter freiem Himmel im Klostergarten Friesenhagen herausfinden- und diesmal nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern die ganze Familie! Jung und Alt sind eingeladen, 2 Filmhighlights FSK 0, die jeder einmal gesehen haben sollte, in einer gemütlichen Atmosphäre zusammen anzuschauen.

Wir bitten darum, dass sich jeder selbst eine Sitzgelegenheit mitbringt (Picknickdecke, Kissen, etc...), um Snacks und Getränke kümmern wir uns aber selbstverständlich, diese könnt ihr käuflich erwerben. Das Mitbringen eigener Verpflegung ist untersagt.

Alle wichtigen Daten könnt ihr dem rechtsstehenden Flyer entnehmen. Zusätzlich könnt ihr eine Mail mit euren Fragen an KLJB-Friesenhagen@web.de schreiben oder ihr nutzt unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf euch!


16.05.2017

Ergebnisse der 2. Jahreshauptversammlung

 

Gestern fand unsere 2. Jahreshauptversammlung seit Bestehen der KLJB Friesenhagen statt. Unterstützung hatten wir von Camilla, Bernd und Marco vom Erzbistum Köln, da wir uns mit den Wahlen und offiziellen Dingen noch nicht so gut auskennen.

Zudem durften wir drei neue Gesichter begrüßen - Antonia, Fabian und Marcel. Die Drei wollten sich einmal anschauen, wie wir in der KLJB alles planen und organisieren, um im Nachhinein zu entscheiden, ob sei ein Teil der Leiterrunde werden möchten.

Im Vorstand dürfen wir ein neues Mitglied begüßen: Jan Schwarz. Er wurde einstimmig als ein Mitglied des zweiköpfigen Vorstandes gewählt. Der zweite Kopf des Vorstandes bleibt Lena Eiteneuer, ihr Posten wird nächstes Jahr neu gewählt. Kai Schwarz fungiert ein weiteres Jahr als Kassenwart und wird von Elisa Hermann und Fabian Quast geprüft.

Die Gesichter zu den Gewählten findet ihr unter dem Menüpunkt "Leiterrunde".

 

Besprochen wurde das Vorhaben, personalisierte T-Shirts mit KLJB- Logo für jeden Leiter anzuschaffen. Dieses Vorhaben soll bis zur Movie Night umgesetzt worden sein (Stand 20. Juni: die Shirts sind angekommen, an die Leiter verteilt und werden seitdem bei jedem Auftreten getragen).

 

Außerdem wurde über die Kälbchen- Mitgliedschaft diskutiert. Alle Kinder, die Mitglied der KLJB- Köln werden möchten, können dies über die Kälbchen- Mitgliedschaft werden. Diese kostet 2,50€ im Jahr (auch für das angefangene Jahr 2017). Damit ihr auch davon profitiert, haben wir uns etwas Besonderes für euch ausgedacht. Ihr könnt den Flyer für die Mitgliedschaft inklusive näherer Erläuterung  hier downloaden. Über den Flyer könnt ihr euch anmelden, die Anmeldung + Mitgliederbeitrag werft ihr einfach in den Briefkasten am Gruppenraum. Sobald ihr euch angemeldet habt, wird euer Name pro Veranstaltung der KLJB, an der ihr teilnehmt, einmal in einen großen Lostopf geworfen. Wenn ihr also zu vielen Veranstaltungen kommt, ist euer Name öfter im Lostopf und ihr habt größere Chancen, am Ende etwas zu gewinnen. Jedes Jahr wird bei der Veranstaltung im Dezember der Gewinner aus dem Lostopf gezogen und hat die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen.

 

Bilder von der Jahreshauptversammlung findet ihr unter dem Menüpunkt "Fotos".


08.05.2017

Bericht Panarbora- Park

 

Bei strahlendem Sonnenschein starteten 15 Kinder mit der KLJB Richtung Waldbröl, um den Panarbora- Park zu besuchen. Mehrere Stunden lang wurden die verschiedenen Highlights des Parks entdeckt - der Baumwipfelpfad mit einigen interessanten Stationen, die mehr über den Wald verrieten, der Aussichtsturm, von dem man seeeeehr weit gucken konnte, der Abenteuerspielplatz mit Wasserspielzeugen...

Die Kinder und die Betreuer hatten sehr viel Spaß, ein Besuch des Parks ist sehr empfehlenswert! Unter dem Menüpunkt Fotos könnt ihr einige Ausschnitte des Tages sehen.

Wenn es euch genau so gut gefallen hat wie uns, dann hinterlasst doch mal einen Eintrag in unserem Gästebuch, wir würden uns freuen!


29.04.2017

Kennenlerntreffen mit der Kolpingjugend

 

Am gestrigen Abend trafen die KLJB Friesenhagen und die Kolpingjugend Morsbach erstmals mit ihren fast kompletten Leiterrunden aufeinander. Als Vorbereitung auf die zusammen geplante Open-Air Movie Night im Juni sollten sich die fast 30 Mitglieder der Ortsgruppen besser kennenlernen. Durch einige gesellige Spielen (Ein 1-Cent Stück aus einem Eiswürfel schmelzen, Emoji-Quiz,...) gelang dies auch gut und sowohl die Morsbacher als auch wir verbrachten einen schönen und vor allem lustigen Abend zusammen.

Bilder dazu könnt ihr unter "Fotos" finden.


8.4.2017

Bericht Nachtwanderung

 

Die Nachtwanderung - jedes Jahr ein Highlight für viele friesenhagener Kinder - war auch dieses Jahr gut besucht. 31 mutige 8-15- jährige fanden ihren Weg in den Gruppenraum, um sich auf der Strecke, die durch Wildenburg führte, erschrecken zu lassen. Natürlich überstanden alle den Weg durch den dunklen Wald, ohne auch nur einmal vor Angst zu schreien ;).

Die "Erschrecker" waren auch dieses Jahr wieder kreativ, die Kinder mussten mit über den Weg fliegenden Hühnern rechnen, mit auf den Weg stürzenden Ästen und rostige Rasselketten, die durch den Wald schallten.

Zum Abschluss eines aufregenden Abends gab es noch eine Stärkung im Gruppenraum, bevor alle nach Hause gingen.

Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf regen Besuch, denn uns hat es wie immer sehr viel Spaß gemacht. Wenn ihr genau so viel Spaß hattet, dann hinterlasst doch mal einen Eintrag in unserem Gästebuch.

 


3.3.2017

Bericht Vorleseabend

 

Am heutigen Vorleseabend warteten die Leiter nach Vorbereitung leckerer Obstspieße in der Bibliothek auf die Kinder. Leider fand sich nur ein lesefreudiger Junge ein, der allerdings aufgrund der fehlenden Mithörer wieder nach Hause fuhr.

WIr hoffen, dass sich zu den nächsten Aktionen wieder mehr Interessierte einfinden!


4.2.2017

Bericht Karnevalsdisco

 

28 Kinder hatten sich diesen Freitag im Gruppenraum eingefunden, um sich auf die kommende Karnevalszeit einzustimmen. Es wurde viel getanzt, gelacht und die schönen Kostüme bewundert. Als kleine Stärkung zwischendurch gab es Hot Dogs und natürlich Chips und anderes Knabberzeug. Zum Abschluss fand noch ein Kostümwettbewerb statt, den eine kleine Hexe gewann.

Wenn ihr genau so viel Spaß hattet wie wir, dann hinterlasst doch einfach mal einen Eintrag im Gästebuch :).

Fotos von der Karnevalsdisco könnt ihr unter "Fotos" finden.


6.1.2017

Bericht Schlittschuhlaufen

 

Die erste Aktion des neuen Jahres sollte - passend zum Wetter - eine Fahrt in die Schlittschuhhalle Wiehl sein. Die zwei Leiter und sechs Kinder verbrachten ein paar Stunden auf der Eisbahn, auf der manche mehr, andere weniger sicher ihre Runden drehten. Für manche Kinder war es das erste Mal auf dem Eis, doch nach ein paar Stürzen klappte das Eislaufen immer besser und am Ende hatten alle ihren Spaß.

Wieder angekommen im Gruppenraum wurde noch ein kleiner Imbiss eingenommen, bevor es wieder nach Hause ging.


4.1.2017

Zeltlager 2017

 

Endlich ist es soweit! Nach langer Pause und vielen Nachfragen können wir dieses Jahr endlich wieder ein Zeltlager anbieten.

Vom 25.05. bis zum 28.05.2017 möchten wir an den Jugendzeltplatz Aggertal fahren und dort ein paar schöne Tage verbringen. Angesprochen fühlen können sich alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Der Teilnehmerpreis beläuft sich auf 65€, darin enthalten sind selbstverständlich die Vollverpflegung, diverse Ausflüge und Touren.

Anmeldungen können wir zu diesem Zeitpunkt leider nicht mehr annehmen.


22.12.2016

 

Die KLJB Friesenhagen wünscht Allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten und sicheren Rutsch in das neue Jahr 2017.

Wir hoffen auf weiterhin so viel Begeisterung der Kinder und Erwachsenen für unsere Arbeit und freuen uns schon auf die kommenden Aktionen.

 

Bis nächstes Jahr,

Eure Leiterrunde

18.12.2016

Bericht Nikolauswanderung

 

Bei der diesjährigen Nikolauswanderung erwartete die 24 angemeldeten Kinder ein außergewöhliches Szenario: Der Nikolaus hatte vergessen, wie das Passwort zum Öffnen seines Beutels lautete. Er hatte die Leiter im Voraus um Unterstützung der Kinder gebeten, dieses Hilfegesuch konnte natürlich nicht abgelehnt werden. Auf dem Weg nach Niedersolbach mussten also Rätsel und Spiele gelöst und absolviert werden, um Buchstaben für das Lösungswort zu sammeln und diese zusammenzupuzzlen.

Schlussendlich lautete das Lösungswort BITTE und der aufgelöste Nikolaus konnte seinen Sack durch die Unterstützung der 24 fleißigen Helferlein beruhigt öffnen. Eine kleines Dankeschön erhielten die Kinder selbstverständlich auch und dann war der aufregende Tag leider auch schon vorbei.


10.11.2016

Bericht Kinoabend

 

Am vergangenen Freitag fand in unserem Gruppenraum unser beliebter Kinoabend statt. 21 Kinder freuten sich also auf 2 tolle Filme. Geschaut wurden zum einen Vorstadtkrokodile und zum anderen Madagaskar.

Dadurch dass alle Sofas zusammengestellt wurden, wurde aus dem Gruppenraum ein richtig gemütlicher Kinosaal.

Jedes Kind bekam einen Knabberteller mit Chips, Popcorn und Salstangen.....sowas schreit auf jeden Fall nach einer Wiederholung im nächsten Jahr!

 

 


10.10.2016

Bericht über Aktion Kegeln

 

Am vergangenen Samstag fand die Aktion Kegeln statt.

Von angemeldeten 10 Kindern fanden 9 Kinder (davon nur ein Mädchen - fast wäre es also eine reine Jungsrunde gewesen) den Weg zum Gruppenraum, von wo aus es direkt zur Kegelbahn ging.

Dort wurden verschiedene Kegel-Spiele, zum Beispiel höchste Hausnummer, gespielt. Anschließend ging es noch für ein paar Gemeinschaftsspiele zurück in den Gruppenraum. Damit auch der kleine Hunger bekämpft war, gab es zur Stärkung ein paar Hot-Dogs.

 


14.08.2016

Bericht über unsere Jugendarbeit in der Rhein-Zeitung

 

Im Rahmen der Sommertour der Rhein-Zeitung, welche am 5.8. auf dem Sportplatz in Friesenhagen stattfand, erschien gestern der Artikel über unsere Jugendarbeit in der Rhein-Zeitung.

Besonders die wirklich tolle Arbeit der Mädelsgruppe wird dabei in den Vordergrund gestellt. 

 


05.07.2016

Minigolf 
Am vergangenen Samstag fand unsere Minigolf-Aktion statt.
Obwohl sich 10 Kinder angemeldet hatten, kamen leider nur 5 Kinder.
Dennoch blieb der Spaß nicht aus. Zusammen mit unserem Pastoralassisten Simon Blumberg wurden 2er Teams gebildet - es gewannen Simon und Sophie.
Nachdem unsere Runde beendet war, verbrachten wir die restliche Zeit auf dem
Spielplatz direkt neben der Minigolfanlage. 

01.07.2016

Bericht Sommerfest

 

Am 4. Juni fand, wie auch schon im vergangenen Jahr, unser Sommerfest im Klostergarten statt.

Leider spielte das Wetter anfangs nicht so mit, wie wir uns das gewünscht hatten. Pünktlich zu Beginn fing es an zu regnen und zu gewittern. Doch das konnte uns den Spaß nicht verhageln. So verbrachten wir die erste Stunde unseres Sommerfestes in unseren großzügigen Gruppenräumen mit verschiedenen kleineren Spielen.

Nachdem sich das schlechte Wetter verzogen hatte, konnten wir auch wieder das Gelände rund ums Kloster nutzen und spielten das beliebte Chaosspiel.

Anschließend wurden noch Würstchen gegrillt und das Sommerfest fand mit Feuer und Stockbrot ein schönes Ende.


31.05.2016

Spende der Caritas Friesenhagen

 

Auf dem Schützenfest in Friesenhagen, welches am vergangenen Donnerstag, Fronleichnam, stattfand, durften wir eine 400€- Spende der Caritas Friesenhagen entgegennehmen. Wir freuen uns sehr darüber, vielen Dank dafür.

Nun müssen wir uns noch überlegen, was wir mit dieser Spende für unsere Jugendarbeit machen möchten, das Ergebnis werden wir euch natürlich hier zeigen.

Neben uns durften sich auch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft, die DJK Friesenhagen und die Messdienergruppe über eine Spende freuen.


26.04.2016

Jahreshauptversammlung

 

Gestern Abend fand unsere 1. offizielle Jahreshauptversammlung der KLJB Friesenhagen seit dem Bestehen statt. Dabei hatten wir ein bisschen Hilfe von unserem Bildungsreferenten Bernd aus Köln und Markus, einem Mitglied aus dem Diözesanausschuss im Erzbistum Köln.

Bei den Wahlen wurde Sabrina Quast als 1. Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Bei Neuwahlen wurde Lena Eiteneuer als

2. Vorsitzende gewählt und Kai Schwarz als Kassierer. Diese beiden Ämter wurden frei, da Hendrik Dietershagen und Michael Quast gegen Ende des Jahres in den "Ruhestand" (wie die beiden so schön sagen) gehen werden. Vielen Dank für eure bisherige Arbeit seit 2002!

Desweiteren wurde darüber entschieden, dass unsere Kinder und Jugendlichen demnächst, auf freiwilliger Basis, als Mitglied bei der KLJB Köln angemeldet werden können. Wie das ganze Aussieht und welchen Vorteil das ganze hat, erfahrt ihr mit dem nächstan Flyer und natürlich auch hier auf der Homepage.


11.04.2016

Nachtwanderung

 

Wow! Was für eine Nachtwanderung! Am vergangenen Freitag stellten sich 42 Kinder (und Jugendliche) der Herausforderung, unsere Nachtwanderung zu bestreiten.

Auch wenn nicht alle 9 Gruppen den gesamten Weg schafften, da einige von uns abgeholt werden mussten, war es doch ein riesen Spaß. Und wir wetten: alle, die es geschafft haben, sind wahnsinnig stolz auf sich selbst.

Doch auch für die, die wir abgeholt haben: nicht traurig sein, dabei sein ist alles und im nächsten Jahr bietet sich schon wieder eine neue Herausforderung.

Nach der Nachtwanderung konnte man sich noch mit einem Würstchen und einem Getränk stärken, bevor dann die Veranstaltung um 0:30 beendet war.


27.03.2016

Frohe Ostern!

 

Wir wünschen euch allen ein frohes und friedvolles Osterfest und allen Kindern natürlich viel Spaß beim Eier suchen!


15.03.2016

McPlay- Fahrt voller Erfolg

 

Am 4.3. ging es für 12 Kinder für ca. 3 Stunden ins McPlay in Freudenberg, wo mit viel Spaß alles ausprobiert werden konnte - und wurde. Wie man auf den Bildern sieht, war das herumtollen dabei auch ganz schön anstrengend.

Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß.


15.02.2016

"Rund um die Welt" - Mädchengruppe

 

Wie bereits im vorherigen Post erwähnt, befasste sich unsere Mädchengruppe in den vergangenen 4 Wochen mit dem Thema "Rund um die Welt". Dabei wurde auf die Länder Spanien, China, Schweden und Ruanda näher eingegangen.

Wen das ganze interessiert, kann einfach hier klicken und gelangt somit sofort zu den Infos und Bildern der einzelnen Länder. Viel Spaß!


18.01.2016

Themenschwerpunkt "Rund um die Welt" in der Mädchengruppe

 

Unsere Mädchengruppe befasst sich seit vergangener Woche mit dem Themenschwerpunkt "Rund um die Welt". Klickt doch einfach mal drauf.


18.01.2016

Bericht Kinderdisco

 

Am vergangen Freitag fanden 21 Kinder und Jugendliche den Weg in unsere Gruppenräume um dort zu schneller und neuer Musik ihr Tanzkönnen unter Beweis zu stellen. Wie auf den Bildern zu sehen, war die Stimmung kaum zu toppen.


01.01.2016
Neujahr

Wir wünschen allen ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr 2016.
Wir freuen uns auf viele weitere tolle Aktionen mit euch! 

24.12.2015
Heilig Abend 

Wir wünschen allen frohe, besinnliche, segenreiche und ruhige Weihnachten! 
Genießt die Festtage mit eurer Familie.

05.12.2015

Nikolauswanderung


Gestern trafen wir uns mit 21 Kindern ab dem 2. Schuljahr um 16:00 Uhr vor dem Gruppenraum, um gemeinsam nach Niedersolbach zu wandern, wo der Nikolaus auf uns wartete.

Zwischendurch stärkten wir uns am Ginkekreuz, wo es Kinderpunsch zu trinken und die selbstgebackenen Plätzchen der Mädchengruppe zu essen gab.

Nachdem wir in Niedersolbach angekommen waren, spielten wir zunächst ein paar Spiele; ein Quiz zu Weihnachten/Nikolaus, ein Nüssespiel und das Spiel mit dem Nikolausbart.

Nachdem es etwas zu Essen gab, und die Zeit eh schon wie im Flug verging, kam endlich der Nikolaus und brachte uns, nachdem er ein kleines Gedicht vorgetragen hatte, ein paar Geschenke für jeden mit.

Es war wie immer wunderbar und wir freuen uns jetzt schon, wenn uns der Nikolaus im nächsen Jahr wieder besucht.

Bilder sind natürlich ab sofort online unter der Rubrik Fotos zu finden.


05.12.2015

Backen in der Mädchengruppe

 

Vergangene Woche haben wir während der Mädchengruppe die Küche in der Schule genutzt und Plätzchen gebacken. Gedachte waren diese für die Nikolauswanderung am vergangenen Freitag. Selbstverständlich haben diese aber sooooo gut geschmeckt, dass wir natürlich schon welche probiert haben.

Bilder davon könnt ihr euch hier ansehen.


10.11.2015

Kinoabend war ein voller Erfolg ...


...wobei das mit dem voll fast wörtlich zu nehmen ist - wir wussten gar nicht, dass in einen Raum von unseren Jugendräumen so viele Kinder rein passen. 38 Kinder im Alter zwischen 8-15 Jahren fanden am vergangen Freitag den Weg in unseren, in einen gemütlichen Kinosaal umgewandelten, Jugendraum. Wahnsinn!

Es wurden 2 Filmen - Baymax und die Eiskönigin - auf einer großen Leinwand geschaut.

 

Natürlich war auch die Verpflegung 1A - es gab Chips, Flips, Gummibärchen und vieles mehr.

Vielen Dank nochmal an die Eltern, die an dem Abend so lange auf ihre Kinder gewartet haben, immerhin ging der Kinoabend bis fast 11 Uhr.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr


04.10.2015

Mädchengruppe

 

Seit heute gibt es unter "Mädchengruppe" auch einen neuen Begrüßungstext. Schaut euch die Seite doch einfach nochmal an....


04.10.2015

Bericht Bowlen


Am Freitag, den 2.10., fuhren wir mit (leider nur) 6 Kindern nach Kirchen zum Bowlen. Start war um 16:15 Uhr am Gruppenraum. Nachdem alle eingetroffen waren, verteilten sich alle auf die Autos und fuhren nach Kirchen.

Dort schafften wir es, 2 Durchgänge zu spielen. Dabei lagen Freud und Leid nah beieinander, denn so groß die Freude ist, wenn man viele Kegel umschmeißt, desto größer ist die Trauer, wenn  man beim nächsten Wurf nur die Gosse traf.

Dennoch hatten alle viel Spaß. Um ca 19:00 Uhr kamen wir dann wieder in Friesenhagen an.

Leider gibt es dieses mal keine Bilder zu sehen.


08.09.2015

Kletterwald-Fahrt ausgefallen

 

Leider hat uns auch bei dieser Aktion (wie schon beim Minigolf) Petrus im Stich gelassen.

War es im Juni noch viel zu heiß, machte uns dieses mal der Regen zu schaffen.

So kam es, dass das Kletterwald-Team uns morgens anrief und mitteilte, dass der Kletterwald an diesem Tag geschlossen bleibt.

Da sich leider auch nicht allzu viele angemeldet haben und man ab jetzt ja doch eher mit schlechtem Wetter rechnen muss, gibt es hierfür keinen Wiederholungstermin!


22.08.2015

Bilder Jugendraum

 

Endlich haben wir es geschafft, Bilder von unserem Jugendraum zu machen.

Klickt euch doch einfach mal durch. (Klick: Jugendraum)


06.08.2015

Werbung Mädchengruppe

 

Unsere 4 Betreuerinnen der Mädchengruppe haben einen neuen Flyer entworfen.

Schaut ihn euch doch einfach mal an... vielleicht habt ihr ja Lust (wenn ihr nicht eh schon dabei seid) auch mal vorbeizuschauen.

Die 4 würden sich freuen.


06.08.2015

Bericht Minigolf


Nachdem wir im letzten Monat wegen zu starker Hitze unsere Minigolf-Aktion verschieben mussten, konnten wir am vergangen Samstag mit 10 Kindern endlich nach Freudenberg fahren. Diesmal spielte das Wetter perfekt mit; sonnig aber nicht zu warm.

Es wurde sich in 2 Gruppen zu je 5 Personen eingeteilt um so die 18 Bahnen zu spielen. Dabei gab es natürlich auf schon mal Diskussionen darüber, wie welche Bahn gespielt wurde aber im nachhinein hat es allen viel Spaß gemacht und nach 3 Stunden hatten es dann auch alle geschafft und sich somit eine kleine Abkühlung mittels einem Eis oder den Füßen im Kneip-Becken verdient.

Fotos sind ab sofort online!


01.07.2015

Minigolf wird auf den 1.8.2015 verschoben

 

Da am Samstag fast 40 Grad erreicht werden sollen, und die ersten sich Aufgrund der Hitze schon wieder abgemeldet haben, haben wir schweren Herzens beschlossen, Minigolf zu verschieben. Der neue Termin ist der 1.8.2015!

Die Anmeldungen bleiben bestehen. Sollten Sie/Ihr euch für den neuen Termin absagen wollen, bitte hier eine kurze Nachricht zukommen lassen oder anrufen.

Neue Anmeldungen bitte bis 25.07.2015.

Wir hoffen, dass diese Änderung auch in eurem Sinne ist, da es doch, gerade in der Mittagshitze, sehr heiß wird.

Wir freuen uns trotzdem auf den neuen Termin und hoffen, dass es dann ohne Probleme klappt!


08.06.2015

Bericht vom Sommerfest


Samstag, 14:00 Uhr; pünktlich zu Beginn unseres Sommerfestes schaffte die Sonne es, die Wolken nach und nach zu verdrängen. Umso besser für uns, hatten wir doch schließlich auch einige Spiele mit Wasser auf dem Plan stehen.

20 Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse waren gekommen und diese teilten wir zunächst einmal in 5 gemischte Gruppen ein. Auch wenn zunächst das Geschrei groß war, so wuchs der Gruppenzusammenhalt von Spiel zu Spiel.

Nachdem alle mit der ihnen zugehörigen Flagge bemalt worden waren, begann unsere Spieleolympiade, mit 10 Spielen wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Apfelstücke beißen oder Luftballons zum Platzen bringen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause, in der Stöcke fürs später stattfindende Stockbrot besorgt wurden, ging es dann auch schon mit dem allseits beliebten Chaos-Spiel weiter.

Hierbei müssen, je nach gewürfelter Zahl, Zahlen von 1 - 75 gesucht werden und dementsprechend dann eine Frage beantwortet oder eine Aufgabe gelöst werden.

Hier wurde es zum Ende ganz knapp zwischen zwei Gruppen, nur ca. 1 Minute machte den Sieg aus.

Nach nun fast 4 1/2 Stunden mit Spielen wurde es Zeit etwas zu essen und der Grill wurde angemacht. Gestärkt wurde anschließend noch Fußball und Contacto gespielt bevor es zum gemütlichen Ausklang ans Feuer ging, wo alle Stockbrot aßen.

Fotos sind hier online!


12.05.2015

Bericht der Dorfralley

 

Die am vergangenen Freitag erstmals durchgeführte Dorfralley war ein schöner Erfolg. 18 begeisterte Teilnehmer stellten sich den verschiedenen Fragen rund um unser Dorf Friesenhagen.

So mussten Fragen zur Roten Kapelle, zur unserer wunderschönen Kirche St. Sebastianus ("Von wie vielen Scheinwerfern wird unsere Kirche bestrahlt") oder aber auch zur Ortskenntnis ("Welche Hausnummer hat das letzte Haus, wenn man nach Freudenberg fährt") beantwortet werden.

Alle Teilnehmer erhielten im Anschluss eine Urkunde.

Wir hoffen es hat euch gefallen. Fotos sind hier online.

 


18.04.2015

Bericht über die Nachtwanderung in der Kirchenzeitung


In der Kirchenzeitung Köln (www.kiz-köln.de) wurde in der letzten Ausgabe ein Artikel über unsere Nachtwanderung veröffentlicht. Durch einen Klick auf das Bild könnt ihr den Artikel lesen.



14.04.2015

Bericht der Nachtwanderung 2015


Auch die diesjährige Nachtwanderung war wieder ein voller Erfolg.

20 mehr oder weniger mutige Teilnehmer stellten sich am 10.04.2015 der Herausforderung und gingen in 4 Gruppen á ca. 5 Personen die Strecke ab.

Diese ging dieses Jahr am Krängel hoch, über das Plateau bis zum Staader Berg und endete beim Bauer Uli am Mühlenhof. Auf dieser Strecke hatten sich 13 Betreuer á 5 Posten im Wald versteckt, um die Kinder zu erschrecken. Dabei wurde der Weg mit Absperrband und Grablichtern gekennzeichnet.

Wir hoffen, dass es unseren Teilnehmern genauso viel Spaß gemacht hat wie uns und freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.